Datenschutzerklärung

Diese Website wird von der Fundamental Capital GmbH, Hildeboldplatz 15-17, 50672 Köln betrieben. Wir nehmen die Themen Transparenz und Datenschutz sehr ernst und geben Ihnen jederzeit Auskunft über den Umgang mit Ihren Daten. Die rechtliche Grundlage für den Datenschutz bei Fundamental Capital bildet das deutsche Datenschutzrecht und die europaweit geltende Datenschutz-Grundverordnung, auch als DSGVO bekannt. Diese tritt am 25.05.2018 in Kraft und erhöht sowohl die Transparenz im Umgang mit Daten im Internet als auch die Rechte der Nutzer.

1) Allgemeine Informationen

1.1 Wir freuen uns sehr, dass Sie auf Fundamental Capital gestoßen sind und unsere Website besuchen. Für Ihr Interesse bedanken wir uns herzlich und informieren Sie im Folgenden gerne über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website und den damit verbundenen Services. Die Erhebung, Verwaltung, Verarbeitung oder Nutzung („Verwendung“) Ihrer personenbezogenen Daten findet unter Berücksichtigung und Einhaltung des deutschen und europäischen Datenschutzrechts statt. Personenbezogene Daten beschreiben hierbei alle Daten, die Einzelangaben über persönliche und sonstige Verhältnisse beschreiben, die im Rahmen des digitalen Angebots („Digitale Vermögensverwaltung“) erhoben und verarbeitet werden.

1.2 Dienstleister und verantwortliche Instanz für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Fundamental Capital GmbH, Hildeboldplatz 15-17, 50672 Köln +49 221 423 122 86, datenschutz@fundamental.capital. Der für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist diejenige natürliche oder juristische Person, die gemeinsam mit anderen oder alleine über die Zwecke, Mittel und Verfahren der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

1.3 Die Website benutzt die höchsten Sicherheitsstandards, um den Schutz bei der Übertragung von personenbezogenen Daten und weiterer sensibler Inhalte (z.B. Anmeldungen im Newsletter oder Profilierung während der digitalen Kontoeröffnung) jederzeit zu gewährleisten. Dazu gehören SSL-Verschlüsselungen und moderne Webtechnologien. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie immer an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Zudem verfügt die Website über ein Extended Validation SSL-Zertifikat (grüner Balken neben der Browserzeile) der Firma Digicert Inc., 2801 North Thanksgiving Way, Suite 500, Lehi, Utah 84043, das die sichere Datenübertragung visuell anzeigt, als auch die Überprüfung des SSL-Zertifikats gewährleistet.

1.4 Für die jeweiligen durch Fundamental Capital genutzten sozialen Netzwerke (z.B. LinkedIn, Twitter o.ä.) und weitere verlinkte externe Inhalte kann Fundamental Capital keine Haftung oder sonstige datenschutzrechtliche Verantwortung übernehmen. Diese liegt immer bei dem jeweiligen Unternehmen des sozialen Netzwerks oder bei den Anbietern der verlinkten Internetauftritte.

2) Zugriffsdaten beim Besuch unserer Website

2.1 Bei der bloßen Nutzung der Website, wenn Sie also keine Registrierung, Risikoprofilierung oder Newsletter Anmeldung durchführen oder uns auf sonstigem Wege Informationen übermitteln oder unsere digitale Dienstleistung nutzen, werden nur die Daten erhoben, die Ihr Browser oder Ihre App automatisch an uns übermitteln.

Wenn Sie auf unserer Website surfen, beinhaltet das folgende technisch erforderlichen Daten zur korrekten Anzeige der Website:

Zeitpunkt des Zugriffes
Größe des Datentransfers in Byte
Quelle oder auch Verweis, wie Sie auf die Website kamen
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP-Adresse

2.2 Bei der Nutzung unserer App handelt es sich zusätzlich um das Modell des Zugriffsgeräts, die Gerätekennzeichnung, den Zugangsprovider und die von Ihnen genutzte Version unserer App.

2.3 Nach Art. 6 Abs. 1 DSGVO dient die Verarbeitung dieser Daten dem berechtigten Interesse zur kontinuierlichen Verbesserung der Funktionalität und Stabilität der Website und der App. Eine Weitergabe an Dritte oder sonstige Verwendung dieser Daten findet nicht statt. Um rechtswidrige Nutzungen der Website nachträglich nachzuvollziehen und zu ahnden, behalten wir uns jedoch eine Überprüfung der Server-Logfiles vor.

3) Nutzung der Daten, Weitergabe an Dritte und Sicherheitsmaßnahmen

3.1 Die Nutzung der Daten ist erforderlich für die Vorbereitung, Durchführung, Optimierung und auch Beendigung der digitalen Dienstleistung unter Beachtung des rechtlichen Rahmens und der gesetzlichen Vorgaben und ist ausschließlich für diesen Zweck bestimmt. Eine weitere Datennutzung erfolgt nur, wenn Sie hierzu ausdrücklich Ihre Einwilligung abgeben, z.B. bei der Anmeldung zum Newsletter.

3.2 Zur Durchführung des digitalen Angebots von Fundamental Capital, zur Vertragserfüllung und insbesondere zur Durchführung der Finanzdienstleistung werden weitere personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Welche Daten genau erhoben werden, können Sie aus den jeweiligen Eingabeformularen entnehmen. Die Daten können im rechtlichen Rahmen zur Vertragserfüllung an Dritte oder externe Dienstleister weitergegeben werden, z.B. für die Kontoeröffnung bei der depotführenden Bank. Notwendige personenbezogene Daten für die Kontoeröffnung sind:

Persönliche Informationen (Name, Adresse, Telefonnummer, Beruf)
Steuerliche Informationen (TIN, steuerliche Ansässigkeit)
Bankinformationen (IBAN des Referenzkontos)

3.3 Sofern Daten an Dritte oder Partnerunternehmen weitergegeben werden, wurden diese Unternehmen im Rahmen eines strengen Auswahlprozesses selektiert und die Einhaltung von regulatorischen, datenschutzrechtlichen und gesetzlichen Vorgaben überprüft, um über die Systemgrenzen von Fundamental Capital hinaus Datenschutz und Sicherheitsstandards zu gewährleisten.

3.4 Um alle Daten vor Manipulation, unberechtigter Nutzung oder unberechtigten Zugriffen zu schützen, werden technische und organisatorische Sicherheitsmechanismen umgesetzt und kontinuierlich aktualisiert. Dazu gehören z.B. Zugriffs- und Zugangsbeschränkungen und hohe Passwortstandards.

4) Auskunft, Löschung der Daten und Widerspruchsrecht

4.1 Sie haben jederzeit das Recht, die Löschung, Korrektur oder Aktualisierung Ihrer Daten zu verlangen, sollten dem keine aufsichtsrechtlichen oder gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

4.2 Wir geben Ihnen jederzeit die Möglichkeit, Auskunft über alle die von Ihnen bei Fundamental Capital gespeicherten Daten, inklusive Herkunft, Empfänger der Weitergabe und Zweck der Speicherung zu erfragen.

4.3 Alle Widersprüche und Auskunftswünsche richten Sie bitte per E-Mail an datenschutz@fundamental.capital oder schriftlich an Fundamental Capital GmbH, Hildeboldplatz 15-17, 50672 Köln.

5) Einsatz von Cookies

5.1 Um die Nutzung und den Besuch unserer Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und um bestimmte Funktionen zu ermöglichen, benutzen wir sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Dateien mit Text-Informationen, die während des Besuchs der Website auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Mit Hilfe von Cookies können Präferenzen und Interaktionen der Besucher verfolgt und analysiert werden, wodurch die Gestaltung der Website verbessert werden kann.

5.2 Der Großteil der von uns verwendeten Cookies wird direkt nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach dem Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Hier werden keine personenbezogenen Daten, sondern ausschließlich anonyme oder pseudonyme Nutzungsdaten gespeichert, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen. Die Auswertung erfolgt ebenfalls auf anonymisierter Basis.

5.3 Grundsätzlich haben Sie immer die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies in den Systemeinstellungen des Browsers zu deaktivieren. Die Cookie-Einstellungen unterscheiden sich je nach verwendeten Browser und können unter den folgenden Links abgerufen und bearbeitet werden:

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Chrome: https://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647

Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE

Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Bitte beachten Sie, dass die Änderung von Cookie-Einstellungen zu Funktionseinschränkungen bei der Nutzung dieser Website und weiterer Websites führen kann.

5.4 Weitere Cookies können auf Ihrem Endgerät verbleiben und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

5.5 Um unser Internetangebot interessanter und zugänglicher zu gestalten, arbeiten wir mit Werbepartnern und Partnerunternehmen zusammen. Zu diesem Zweck werden bei Ihrem Besuch unserer Website oder bei der Weiterleitung von Partnerunternehmen auf unsere Website Cookies für die Nachvollziehbarkeit der Herkunft auf Ihrem Gerät gespeichert (Cookies von Drittanbietern).

6) Webanalyse und weitere Analysetools

6.1 Zur Analyse und kontinuierlichen Optimierung der Website und des digitalen Angebots verwenden wir Webanalysetools von Drittanbietern. Diese sind Google Analytics, AWS Analytics, Mixpanel und Mouseflow. Die Informationen zu den Drittanbietern können Sie Punkt 6.4 entnehmen.

6.2 Die Analysetools funktionieren ebenfalls über Cookies, die Informationen über die Nutzung der Website an eigene Server in den USA übertragen können, wo diese auch gespeichert werden können. Zur Gewährleistung der Anonymisierung der IP-Adressen, werden die IP-Adressen unserer Nutzer aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und anderen Vertragsstaaten des Abkommens des europäischen Wirtschaftsraums gekürzt und anonymisiert durch die Funktion „anonymizeIp“. Detaillierte Informationen zu dem Anonymisierungsverfahren können Sie folgenden Link entnehmen: https://support.google.com/analytics/answer/2763052?hl=de&ref_topic=2919631.

6.3 Die Analysedienste helfen uns über die Auswertung der Onlineaktivitäten der Nutzer, unseren digitalen Auftritt und die digitalen Angebote stetig zu verbessern. Auswertungen und Reports werden nur durch unseren expliziten Auftrag durch den Analysedienstleister erstellt. Darüber hinaus werden keine Daten der IP-Adresse mit anderen Daten der Anbieter zusammengeführt.

6.4 Hier finden Sie die detaillierten Informationen der in 6.1 genannten Anbieter

Google Analytics:

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland

Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html
Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html
Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Mixpanel:

Mixpanel, Inc., 405 Howard St., 2nd Floor, San Francisco, CA 94105, USA

Nutzerbedingungen: https://mixpanel.com/terms
Datenschutzerklärung: https://mixpanel.com/privacy/.

Das Opt-Out können Sie unter https://mixpanel.com/optout/ durchführen.

Mouseflow:

Mouseflow ApS Flaesketorvet 68 1711 Kopenhagen, Denmark

Nutzerbedingungen: https://mouseflow.de/terms/
Datenschutzerklärung: https://mouseflow.de/privacy/

Das Opt-Out können Sie unter http://www.mouseflow.de/opt-out/ durchführen.
AWS Analytics:

Amazon.com, Inc., P.O. Box 81226, Seattle, WA 98108-1226, USA.

Nutzerbedingungen: http://www.amazon.com/gp/help/customer/display.html/ref=footer_cou?ie=UTF8&nodeId=508088
Datenschutzerklärung: http://www.amazon.com/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=468496.

7) Online Marketing, Ads, Tracking und Re-Targeting

7.1 In Verbindung mit Google Analytics und Google AdWords (siehe Punkt 6.4) wird Display Werbung eingesetzt. Zur Wiedererkennung von früheren Besuchen auf der Website werden durch Google und weitere Partnerunternehmen Cookies verwendet. So können zielgerichtete und benutzerspezifische Anzeigen geschaltet, optimiert und gleichzeitig getestet werden. Sie haben jederzeit die Möglichkeit über folgenden Link die Funktion der Displaywerbung durch Google AdWords unter folgenden Link zu deaktivieren: https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated?hl=de.

7.2 Es können bestimmte Tools des sozialen Netzwerks Facebook eingesetzt werden. Dabei handelt es sich z.B. um die Facebook-Produkte Custom Audiences und Website Custom Audiences. Diese basieren auf einem nicht personenbezogenen Hash-Wert, der sich aus Ihren Nutzungsdaten sowie aus der Ansprache des Facebook Cookies ableitet. Im Folgenden erhalten Sie alle Informationen zur konkreten Datenerhebung, sowie die Einstellungsmöglichkeiten auf Facebook zum Schutz Ihrer Privatsphäre:

https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/
https://www.facebook.com/privacy/explanation
https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/.

7.3 Gleichzeitig benutzen wir das sogenannte Onsite Targeting. Durch das Cookie-basierte Verfahren können wir unsere Werbung verbessern und unser digitales Angebot insgesamt auf das Nutzerverhalten optimieren. Hier werden immer pseudonyme Auswertungen des Nutzerverhaltens angewendet. Eine persönliche Identifikation des Nutzerverhaltens findet niemals statt.

7.4 Um Ihnen passende Werbung anzuzeigen, die Sie aufgrund Ihrer Präferenzen interessiert, benutzen wir das sogenannte Retargeting. Basis für das Retargeting ist eine Cookie-Technologie, die das anonyme Nutzerverhalten analysiert und passende Inhalte anzeigt. Dabei werden keine Daten gespeichert, noch werden Daten zu Nutzungsprofilen zusammengeführt oder kombiniert.

7.5 Um nachzuvollziehen, dass ein Nutzer über eine geschaltete Anzeige auf unsere Website oder zum Vertragsabschluss gekommen ist, benutzen wird das sogenannte Conversion Tracking. Diese Technologie ermöglicht die Erkennung des Nutzers durch den jeweiligen Dienstleister. Der Auftraggeber erfährt in diesem Fall die absolute Zahl der Nutzer, die auf diese Anzeige geklickt haben und mit einem sogenannten Conversion Tracking Tag weitergeleitet wurden. Eine persönliche Identifizierung ist jedoch nicht möglich.

7.6 Konkret benutzen wir die Dienstleistung von Vertriebspartnern wie financeAds International GmbH „financeAds“ und der firstLead GmbH „AdCell“. Über diese Anbieter können unsere Anzeigen auf verschiedenen Plattformen und Webseiten angezeigt werden. Dafür werden Cookies verwendet, die eine pseudonymisierte User-ID dem Klick auf die Anzeige zuordnet. Über diese Daten können wir lediglich nachvollziehen, ob ein Kunde über die Anbieter zum Vertragsschluss gekommen ist (siehe 7.5).

8) Sonstige Kontaktaufnahme

Im Rahmen einer sonstigen Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per E-Mail oder per Visitenkarte) werden personenbezogene Daten erhoben. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

9) Nutzung der Daten zur Direktwerbung und Versand des Newsletters

9.1 Sie erhalten unseren E-Mail-Newsletter nur, sofern Sie ausdrücklich eingewilligt haben. Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, erhalten Sie dann regelmäßig Informationen zu unseren digitalen Angeboten. Ferner können wir den Newsletter dazu nutzen, um Ihnen weitere Benachrichtigungen über Fundamental Capital, Events oder besondere Aktionen, die mit unserem digitalen Angebot in Verbindung stehen, zu senden.

9.2 Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-in Verfahren. Das bedeutet, dass Sie zwei Mal explizit einwilligen, sich für den Newsletter anzumelden. Nach Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse in ein Eingabefeld, schicken wir Ihnen eine Bestätigungsmail, in der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links, den Erhalt des Newsletters zu bestätigen. Durch die Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, hier Ihre E-Mail-Adresse. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können.

9.3 Um unseren Newsletter, oder die weiteren Benachrichtigungen nicht mehr zu erhalten, finden Sie am Ende einer jeden E-Mail ein „Abmelden“ Link. Darüber hinaus können Sie den Erhalt mit einer Nachricht an datenschutz@fundamental.capital abbestellen.

9.4 Für den Versand des Newsletters greifen wir auf den technischen Dienstleister Mailchimp, The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (http://www.mailchimp.com/), zurück. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden werden die für die Anmeldung benötigten Daten an den Dienstleister übertragen und dort gespeichert. Diese Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten in der Regel an einen Server von MailChimp in den USA übertragen und dort gespeichert werden. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mir Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchten, müssen Sie den Newsletterbezug abbestellen. Des Weiteren kann MailChimp diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO selbst aufgrund des eigenen berechtigten Interesses an der bedarfsgerechten Ausgestaltung und der Optimierung des Dienstes sowie zu Marktforschungszwecken nutzen, um etwa zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder sie an Dritte weiterzugeben. MailChimp ist darüber hinaus unter dem us-europäischen Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit, die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen:

https://mailchimp.com/legal/privacy/

10) Besonderheiten bei der Vermögensverwaltung

10.1 Sofern Sie sich auf unserer Website anmelden, um unsere Finanzdienstleistungen zu nutzen, ist die Angabe weiterer persönlicher Daten erforderlich. Wenn Sie sich bei uns registrieren, ist eine Anmeldung erst erfolgreich, wenn Sie in Ihrem Email-Postfach auf einen Link zur Bestätigung Ihrer Email-Adresse geklickt haben. Dieses Verfahren wird Double-Opt-In Verfahren genannt.

10.2 Sollten Sie die Anmeldung nicht in einem gewissen Zeitraum abschließen und Ihre Email-Adresse bestätigen, oder wenn die gemeinsame Geschäftsbeziehung beendet wird, werden Ihre Daten bei uns gelöscht. Dies geschieht nach Ablauf der gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Fristen.

10.3 Wenn Sie Kunde unserer Vermögensverwaltung werden, werden im Onboarding Prozess alle persönlichen Daten verschlüsselt übertragen und gespeichert.

10.4 Darüber hinaus erbringen wird unsere Dienstleistung auf datenschutzrechtlicher Grundlage. Dazu werden Sie im Rahmen des Vertragsabschlusses umfassend informiert, und können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

© Fundamental Capital GmbH 2018 | Die Geldanlage an den Finanzmärkten ist mit Risiken verbunden. Alle Rechte vorbehalten. Lesen Sie dazu unseren Risikohinweis.

x

Für Vermögensverwalter
Was ist eigentlich Ihre Kernkompetenz?